PEP - ein Kurs in Friedensbildung


Peace Education Program mit deutscher Übersetzung wird jetzt vie Zoom laufend angeboten. Nächster Start: 3. Februar 2021 gerne sende ich Ihnen den Link dazu!


 Das Friedens-Bildungs-Programm (PEP) ist ein medienbasierter Fortbildungskurs, der von der Stiftung The Prem Rawat Foundation (TPRF) angeboten wird. Er soll den Teilnehmern helfen, die Möglichkeit persönlichen Friedens zu entdecken und ihre inneren Ressourcen zu erkennen - Lebenswerkzeuge wie innere Stärke, Wahlfreiheit, Wertschätzung und Hoffnung.

PEP  ist ein 10-stündiger Kurs zu ausgewählten Schlüsselthemen aus den internationalen Vorträgen des Stiftungsgründers Prem Rawat.

Jedes Kursmodul beinhaltet mehrere Videos, Zeit zur Verarbeitung der eigenen Eindrücke und Begleitmaterial zum Lesen. 

Dieser Workshop besteht aus einer Serie von 10 Themen. 

 

Frieden 

Wertschätzung 

Innere Stärke 

Selbstwahrnehmung 

Klarheit

Verständnis 
Würde

Wahlfreiheit 

Hoffnung

Zufriedenheit 

 

Anmeldung erforderlich! Bei genügend Platz ist es auch möglich einzelne Kursabende zu besuchen. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Empfohlener Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Kursabend / Studierende CHF 5.- (falls möglich).

 

Corona bedingt findet im Moment keine PEP-Friedensbildungskurs (Erwachsenenbildung) vor Ort statt.

Auskunft und Anmeldung: 079 383 42 45 - oder per Mail

 

 

Letzte Kurse:
2019 Hochschule Soziale Arbeit in Luzern

2018 Minerva-Workshop in Küssnacht am Rigi